Theaterfreunde Osterfeine

Plattdeutsche Theatergruppe

ARCHIV

Was nicht mehr aktuell ist kommt ins Archiv. Altes muß aber nicht schlecht sein. Deswegen gibt es einige Informationen aus vergangenen Tagen zum nachlesen.


SEPTEMBER 2018

Hohe Zuschauerzahlen der TheOs ermöglichen tolle Spenden - Nächste Spielsaison erst in 2019

Die Theaterfreunde Osterfeine konnten im August 2018 der Palliativstation in Damme und der Missionsgruppe Osterfeine Spenden in Höhe von insgesamt 2.000 Euro überreichen.

Palliativstation Damme

Den größten Scheck erhielt die Palliativstation, die dem Leben schwerkranker Menschen, nicht zuletzt auch durch die Erfüllung besonderer Herzenswünsche, immer wieder Glücksmomente schenkt.

Ganz individuelle Therapien und besondere Hilfsmittel und Wünsche, die durch die Kassenmittel nicht geleistet werden können, sind so unkompliziert finanzierbar. Es wird beispielsweise ein mobiler Therapiestuhl angeschafft, der es ermöglicht mit dem notwendigen Equipment für ein paar Stunden das Bett zu verlassen. Sicherlich ein besonderes Stück Lebensqualität für das gerne gespendet wurde.


Die zur Verfügung gestellte Spende resultiert aus der Saison 2017, in der die TheOs sich über besonders hohe Zuschauerzahlen freuen konnten. Daher wurden neben den 1.800 Euro auch noch 200 Euro an die Missionsgruppe in Osterfeine gespendet.

Missionsgruppe Osterfeine





Deren Strick- und Häkelerzeugnisse gehen an die Caritas, die diese an Bedürftige in Weißrussland verteilt. 2017 konnte die Gruppe rund 900 Stücke versenden. Unermüdlich sind mehrere Damen jede Woche Mittwoch Nachmittags und in vielen freien Stunden für die gute Sache im Einsatz. Die Gruppe finanziert sich selbst und ist daher auf Spenden für Wolle und Garn angewiesen. 


Die TheOs werden leider erst im Jahr 2019 wieder spielen können aber das Publikum darf schon mal gespannt sein. So viel wird verraten: Es ist wieder eine Komödie geplant, in der die Lachmuskeln nicht zu kurz kommen.

In der vergangenen Generalversammlung wurde wieder einheitlich beschlossen, dass die Grundsätze des Vereins bestehen bleiben sollen: 
Moderate Eintrittsgelder und niedrige Preise im Cateringbereich. Jeder soll sich einen Besuch im plattdeutschen Theater leisten können!
Wenn dann noch erreicht wird, dass für ein paar Stunden fröhliche Gesichter im Publikum zu sehen sind, ist das oberste Ziel der TheOs erreicht.

Dank des unermüdlichen Einsatzes des ganzen Teams und vieler ehrenamtlicher Helfer rund um die Bühne wurde bisher immer auch noch die ein oder andere Spende ausgeschüttet  und spätestens dann steht für alle wieder fest:  

„Dei Freude verduppelt sik, wenn man sei deielt.“

 „Besten Dank an use Publikum und an all dei Lür dei stillken so wichtige Arbeit leistet !!“ 

MAI 2018

Hochzeit Jan & Sarah Osterhues




Am 18. Mai 2018 heiratete unser TheOs Mitglied Jan Osterhues seine Sarah. Wie es bei uns so üblich ist, wurde das Brautpaar natürlich geschattet.





APRIL 2018

Dorfgemeinschaft Osterfeine



Die TheOs spendeten der Dorfgemeinschaft Osterfeinen einen Briefkasten. Dieser wurde von Josef und Marianne Schmutte übergeben.




2017

Unsere Spielsaison ist zu Ende. Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken. Mit so viel Zuspruch hatten wir nicht gerechnet. 
Wir waren und sind immer noch überwältigt von dem großen Interesse! 
Vielen Dank für unvergessene Aufführungen, für Euren Applaus und für Euer Lachen.
Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr gesund und munter wieder sehen!

Bis dahin eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Es ist mal wieder soweit. Die TheOs proben seit dem 29.08.2017 eifrig für das diesjährige Theaterstück. Genaues wird hier aber noch nicht verraten - nur soviel: Es darf in der Scheune Leiber im November 2017 bei den Aufführungen wieder herzhaft gelacht werden. 

In diesem Jahr mit dabei als Spieler unter der Regie von Gerda Müller, Ulrike von Lehmden und Gertrud Osterhus sind: 
André Böckmann, Franz-Josef Osterhues, Gertrud Osterhus, Johanna Heye-Enneking, Marina Freking, Michael Grosse Klönne und zum ersten Mal auf der Bühne der TheOs Rebecca Heye-Enneking und Philipp Decker. Souffleur wie schon seit 19 Jahren ist Burkhard Koldehoff. 

Nähere Informationen zu den Terminen und dem Stück selber folgen hier in Kürze.

 

Eure TheOs



TheOs Tour
Ein atemberaubender Tag mit viel Unterhaltung und einem geselligen Ende - so wurde der Tag beschrieben, ohne das die TheOs wussten, was Sie erwartet. Am 02.09.2017 fand unsere alljährliche TheOs-Tour statt, um uns auf die neue Saison einzustimmen. 
Christa und Michael hatten den Tag ausgearbeitet und eine schöne Tour zusammengestellt. Mit dem Fahrrad ging es in Osterfeine los zum Café Strandlust nach Lembruch. Nach einem ordentlichen Frühstück ging es weiter zur Lichtburg nach Quernheim, wo als Einstimmung ein kurzes "Best of" Video der letzten TheOs Jahre gezeigt wurde, bevor der Kinofilm "Ostfriesisch für Anfänger" mit Dieter Hallervorden aufgeführt wurde. Nach Kaffee und Kuchen wurde der Rückweg angetreten der die TheOs dann zum Dümmer Krug nach Dümmerlohhausen brachte, wo der Tag bei einem schönen Abendessen abgeschlossen wurde.


2016

Jetzt ist die Saison schon wieder zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Besuchern.

Es hat uns mal wieder Riesenspaß gemacht für Euch zu spielen und wir hoffen, das wir uns im nächsten Jahr wieder in der Scheune Leiber sehen. Ein ganz großer Dank auch noch einmal an alle Helfer hinter der Bühne!